Banner

Benennung von Herrn Dr. Niko Grabowiecki zum Ärztlichen Direktor

29.06.2020

Benennung von Herrn Dr. Niko Grabowiecki zum Ärztlichen Direktor

Dr. Niko Grabowiecki übernimmt Amt von Dr. Frank Ehmann

Chefarzt Dr. med. Niko Grabowiecki (46) wird ab 1. Juli neuer Ärztlicher Direktor unseres Kreiskrankenhauses. Er tritt in dieser Funktion die Nachfolge von Dr. Frank Ehmann an, der dieses Amt seit Juli 2016 inne hatte.

Der Ärztliche Direktor wird alle vier Jahre auf Vorschlag der Ärztekonferenz, also aller im Kreiskrankenhaus Grünstadt beschäftigten Ärztinnen und Ärzte, neu gewählt und vom Träger des Krankenhauses, dem Landkreis Bad Dürkheim bestellt. Der Kreistag des Landkreises Bad Dürkheim hat der Wahl von Dr. Grabowiecki in seiner Sitzung am 10. Juni 2020 einstimmig zugestimmt. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld überreichte gestern die Bestellungsurkunde an Dr. Grabowiecki in der Sitzung des Krankenhausausschusses.

Als Ärztlicher Direktor ist Dr. Grabowiecki in den kommenden 4 Jahren zusätzlich zu seinen Aufgaben als Chefarzt gemeinsam mit Pflegedirektorin Christine Christmann und Verwaltungsdirektor Udo Langenbacher Mitglied des dreiköpfigen Krankenhausdirektoriums, das die Geschicke des Kreiskrankenhauses Grünstadt leitet.

Zu den wesentlichen Aufgaben des Ärztlichen Direktors zählen die Sicherstellung der ärztlichen Versorgung und der Hygiene im Krankenhaus. Der Ärztliche Direktor ist Vorsitzender wichtiger interner Gremien unseres Kreiskrankenhauses, wie zum Beispiel der Ärztekonferenz, der Hygiene- und der Arzneimittelkommission.

Dr. Grabowiecki ist mit einer Unterbrechung seit Mai 2003 in der Abteilung Gynäkologie/Geburtshilfe unseres Kreiskrankenhauses tätig, seit September 2017 als Chefarzt der Abteilung.

Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld wünschte Dr. Grabowiecki für seine neue Aufgabe im Namen des Krankenhausträgers und der Krankenhausleitung viel Glück und Erfolg.

Zum Stellvertreter von Dr. Grabowiecki wurde der bisherige Ärztliche Direktor und Chefarzt der Abteilung Chirurgie, Dr. Ehmann, bestellt.

Landrat Ihlenfeld dankte dem scheidenden Ärztlichen Direktor Dr. Ehmann und dem bisherigen Stellvertreter Dr. Hans Münke für ihre erfolgreiche Arbeit in der Krankenhausleitung, die beide ebenfalls zusätzlich zu ihren Aufgaben als Chefarzt übernommen hatten.

 

Die Krankenhausleitung