Banner

Besucherinfo

Bitte beachten Sie unsere eingeschränkten Besuchsregelungen ab dem 27. November 2021

Eingeschränkte Besuchsregelungen im Kreiskrankenhaus ab 10. Januar 2022

Da auch im Landkreis Bad Dürkheim die COVID-19-Fallzahlen nach wie vor konstant steigen und wir als Krankenhaus in dieser Situation der Pandemie eine besondere Verantwortung tragen, müssen wir zur Sicherheit unserer Patienten*innen und Mitarbeiter*innen und zur Aufrechterhaltung der weiteren medizinischen Versorgung ein generelles Besuchsverbot aussprechen.

Ab dem 27.11.2021 sind generell keine Besuche in unserem Krankenhaus gestattet.
Krankenbesuche sind nur noch in absoluten Ausnahmesituationen gestattet. Nach Rücksprache mit dem Klinikpersonal ist die Begleitung von Schwerkranken oder Sterbenden weiterhin möglich.

Weitere klar definierte Ausnahmeregelungen gibt es im Bereich unserer Geburtshilfe:
Kreißsaal:
Eintritt nur für 3G – das bedeutet, dass genesene, geimpfte oder getestete Partner*innen zur Geburt begleiten dürfen. Als Testnachweis der Ungeimpften muss ein zertifizierter Antigen-Schnelltest (max. 24h alt) vorgelegt werden.
Wochenstation:
Auf Wochenstation gibt es eine Besuchsausnahme für 2G oder ungeimpfte und PCR-getestete Partner*innen. (PCR-Test max. 48h alt). Die Besuchszeit ist zwischen 15:00 – 19:00 Uhr und beträgt 2 Stunden. Geschwisterkinder können derzeit leider kein Besuchsrecht erhalten.

Leider können wir aktuell keine Familienzimmer anbieten, sollte der/die Partner*in ungeimpft sein.


Ab dem 10.01.2022 wird ein Zutritt für Besucher/Innen, die unter die Ausnahmeregelung fallen nur unter folgenden Bedingungen gewährt:

Zutritt nur mit...

             vollständiger Impfung (14 Tage nach der zweiten Impfung) mit Nachweis durch den gelben Impfpass oder digital,

             ODER einem Genesennachweis, der belegt, dass die Erkrankung nicht länger als 6 Monate zurück liegt,

             UND einem negativen Testnachweis, mittels der Vorlage des Zertifikats, ausgestellt durch ein  

             zertifiziertes Schnelltest-Zentrum.

Somit sind im Ausnahmefall ausschließlich Besuche für getestete Personen im Sinne des § 2 Nummer 6 der COVID-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung möglich. Das bedeutet, dass alle Personen vor Ihrem Besuch asymptomatisch und im Besitz eines ausgestellten Testnachweises sein müssen. Dies kann entweder ein Antigen-Test einer offiziell anerkannten Testeinrichtung (nicht älter als 24 Stunden) oder ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) sein. Diese Regelung gilt unabhängig eines etwaigen Impf- oder Genesenenstatus.


Bitte beachten Sie, dass eine Testmöglichkeit vor Ort nicht möglich ist. Ohne ein negativen Testnachweis kann ein Zutritt zum Krankenhaus leider nicht gewährleistet werden. Mit einem Klick auf "Teststellen" können Sie unter folgendem Link Corona-Testzentren in Ihrer Nähe suchen: https://covid-19-support.lsjv.rlp.de/

Beim Betreten des Kreiskrankenhauses wird jeder Besucher über das hygienisch korrekte Verhalten informiert.

Zudem muss der Besucherbogen ausfüllt werden, in dem Kontaktdaten, der Gesundheitszustand und mögliche Kontakte zu COVID-19-Infizierten abgefragt werden. Es gilt während des gesamten Aufenthalts eine FFP2-Maskenpflicht, die die Besucher/innen am Eingang ausgehändigt bekommen.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass es bei der Eingangskontrolle zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Nach wie vor besteht im gesamten Krankenhaus eine Maskenpflicht.

Die bestehenden Kontaktbeschränkungen und das Distanzgebot (1,5 – 2m Abstand zueinander) sowie die AHA-L Regeln sind einzuhalten.





Mittagsruhe: 12.30 Uhr - 14.00 Uhr
Aus Rücksicht auf die anderen Patienten sollte kein Besuch empfangen werden

Besuchszeit Stationen: 14:00 Uhr bis 19.00 Uhr
Besuche außerhalb der Besuchszeiten sind in Absprach mit dem Pflegepersonal möglich

Telefonieren

Die Benutzung von mitgebrachten Mobiltelefonen ist wegen der möglichen Störung von medizintechnischen Geräten nicht erlaubt!

Cafeteria und Kiosk

  • 1. Obergeschoss mit großer Freiterrasse
  • wechselndem Angebot an warmen Speisen sowie Kuchen und Eis
  • Kioskbereich mit Zeitungen, Zeitschriften und täglichen Bedarfsartikeln


Öffnungszeiten:
Montag  -  Freitag:   11.30 Uhr - 17.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage:   14.30 Uhr - 17.00 Uhr

Heiße und kalte Getränke sowie kleine Snacks erhalten Sie rund um die Uhr an den Automaten im Erdgeschoss, schräg gegenüber den Bettenaufzügen.

Cafeteria Kreiskrankenhaus Grünstadt
Cafeteria Kreiskrankenhaus Grünstadt

Grünstadt und Umgebung

Grünstadt, unsere Stadt mit ca. 15.000 Einwohnern, liegt an der Deutschen Weinstraße im nördlichen Teil des Landkreises Bad Dürkheim in der Pfalz, im Herzen des Leiningerland. Wald, Wein und Burgen heißen die Stichworte für diese schöne und reizvolle Landschaft.

Grünstadt ist Zentrum des Leiningerlandes, verkehrsgünstig gelegen am Schnittpunkt der Deutschen Weinstraße (B 271) und der Autobahn Mannheim – Saarbrücken (A6). Mittelständige Industrie sowie zahlreiche Einzelhandels- und Gewerbebetriebe zeichnen Grünstadt als beliebte Einkaufsstadt (Fußgängerzone) aus. Grünstadt ist darüber hinaus auch als Sport- und Schulstadt bekannt. Jeweils am vierten Juli-Wochenende findet in einem gemütlichen Weindorf im Stadtzentrum das große Weinfest statt.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.leiningerland.com.

Busverbindungen ansehen
DB
Routenplaner
 
 
 
Kreiskrankenhaus Grünstadt

Westring 55, 67269 Grünstadt
Kontakt@krankenhausgruenstadt.de

Telefon:   06359 809-0
Telefax:    06359 809-409

Kreisakrankenhaus Grünstadt auf Facebook
Besuchen Sie uns auf Instagram
SSL Secured KKHGS
 

Kreiskrankenhaus
Westring 55, 67269 Grünstadt