1
2
3
4
5

Gynäkologie und Geburtshilfe

In unserer Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe werden jedes Jahr über 1.500 Patientinnen durch unser Ärzteteam stationär behandelt. Es werden über 1.000 operative Eingriffe vorgenommen und in Zusammenarbeit mit den 10 angestellten Hebammen mehr als 650 Entbindungen jährlich betreut.

Familiäre, intime Atmosphäre durch freundlich gestaltete Räumlichkeiten, hoher Sicherheitsstandard durch modernste Geräte, verbunden mit individueller Behandlungsplanung und überdurchschnittlichem diagnostischem und therapeutischem Angebot sind die Stärken unserer Abteilung.

Vorstellung der Geburtshilfe im Kreiskrankenhaus Grünstadt

 

Virtueller Rundgang im Kreißsaal

Online-Kreißsaalführung im Kreiskrankenhaus Grünstadt

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur Online-Kreißsaalführung

Stand: 1. September 2021

Liebe werdende Mütter, liebe Patientinnen,

Es ist uns ein großes Anliegen, Sie trotz der aktuellen Lage in dieser besonderen Lebenssituation begleiten zu können. Auf Grundlage der monatlichen Onlineveranstaltung "Online-Kreißsaalführung - Fragen rund um die Geburt", haben wir die häufig gestellten Fragen (FAQ) nachfolgend thematisch zusammengefasst:

Schwangerschaft:
Welche Kurse werden bei Ihnen aktuell angeboten?

-Präsenzkurse :Wochend-Intensiv-Geburtsvorbereitung ab Juli ,Anmeldung und Infos bei Marion Gans,Tel. 0151-510 87 111

Yoga für Schwangere ,Infos und Anmeldung bei Jessica Schott unter aman-yoga.de

- Geburtsvorbereitung findet Online über das Videoportal "Zoom" statt. Die Kosten werden wie bisher von ihrer Krankenkasse übernommen. 

Anmeldung und Infos bei Katrijn Loockx, Telefonnummer: 0170-3076147

Kundalini-Yoga für Schwangere als Online-Veranstaltung. 

Weitere Infos unter www.aman-yoga.de

Individuelle Akupunktursprechstunde und geburtsvorbereitende Akupunktur bei Marion Gans, Telefonnummer: 0151-51087111

-Rückbildung online : Christina Bäcker, Tel.0151-156 438 14 und Eva Bungert, 

Tel. 0176-637 733 02

Geburt:
Muss/soll ich mich zur Geburt anmelden?
Es ist kein „Muss“. Jedoch im Rahmen eines persönlichen Anmeldegesprächs können wir Ihre Daten und die für uns wichtigen Informationen aus dem Mutterpass erfassen. Außerdem können wir mit Ihnen ihre Wünsche, Vorstellungen, Ängste und Fragen individuell besprechen. Die Anmeldegespräche finden zur Zeit telefonisch statt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer 06359/809-7262 (Info-Telefon: Montag bis Freitag von 08.00-14.00 Uhr)

Darf der Partner/die Partnerin/eine Begleitperson mit zur Geburt?
Ja! Unabhängig vom Muttermundsbefund, bei eindeutigem Geburtsbeginn darf eine Person Ihres Vertrauens (bei negativem Antigen-Schnelltest) Sie im Kreißsaal begleiten und unterstützen.

Ist dies auch im Falle eines Kaiserschnitts möglich?
Selbstverständlich ist dies auch im OP bei einem Kaiserschnitt möglich. (unabhägig des Corona-Testergebnisses, leider nicht bei einer notwendigen Vollnarkose)

Muss ich ein negatives Testergebnis mitbringen?
Nein. Bei Einlass in unser Krankenhaus wird ein SARS-COV-19 Antigen-Schnelltest für die werdende Mutter, als auch für die Begleitperson durchgeführt. Bei stationärer Aufnahme wird bei der werdenden Mutter zusätzlich ein PCR-Test bestimmt.

Haben sie Familienzimmer?
Unsere 4 Familienzimmer stehen Ihnen auch weiterhin zur Verfügung. Diese können nicht reserviert werden. Freie Kapazitäten sind abhängig von der Belegung.

Darf der Partner/die Partnerin zu Besuch kommen?
Ja! Die Besuchszeit für den Partner*in ist aktuell 1 Stunde täglich im Rahmen der Besuchszeit von 15.00 bis 19.00 Uhr, nach Rücksprache mit der Station

Dürfen Geschwisterkinder zu Besuch kommen?
Nein. Leider besteht für Kinder ein Besuchsverbot.

Muss die werdende Mutter eine Maske unter der Geburt tragen?
Das Tragen der vom Krankenhaus zur Verfügung gestellten FFP2-Masken ist im gesamten Krankenhaus verpflichtend. Ein negativer Schnelltest entbindet nicht von dieser Pflicht. EINZIGE AUSNAHME ist die werdende Mutter unter der Geburt.

Darf mein Baby nach der Geburt bei mir bleiben?
Im Rahmen der Initiative der WHO BABYFREUNDLICH, legen wir großen Wert auf Bonding (Bindungsaufbau zwischen Ihnen und Ihrem Kind). Ihr Baby kommt direkt nach der Geburt zu Ihnen in Hautkontakt. Dies ermöglichen wir Ihnen auch , sollte ein Kaiserschnitt erforderlich sein, direkt im OP.  Sollte dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein, darf der Partner*in das Bonding übernehmen.

Nach der Geburt:

Wie lange muss ich im Krankenhaus bleiben?
Es gibt keine vorgeschriebene Verweildauer. Je nach Geburt (Spontan oder Kaiserschnitt) bleiben die meisten Frauen zwischen 2-5 Tagen. Dies ist auch in Abhängigkeit der U2 (erste kinderärtzliche Untersuchung). Der Kinderarzt kommt am Montag, Mittwoch und Freitag morgens um ca. 8:00 Uhr ins Krankenhaus.

Ist eine ambulante Geburt bei Ihnen möglich?
Ja! Coronabedingt möchten viele Familien schnellstmöglich nach Hause. Dies ist frühestens 4 Stunden nach der Geburt möglich. Vorraussetzung ist natürlich das Wohlbefinden von Mutter und Kind.
Hierzu wichtig zu wissen:
o Bitte informieren sie sich über die Möglichkeit der U2 bei Ihrem Kinderarzt .
o Wer kann das Stoffwechselscreening /Guthrie übernehmen?
o Wo kann das vorgeschriebene Hörscreening stattfinden?
All diese Untersuchengen sind nach der Entlassung nicht mehr in unserem Haus möglich.

Muss ich mich selbst um eine Hebamme zur Nachsorge kümmern?
Ja! Kümmern Sie sich bitte sehr frühzeitig um eine Hebamme, die Sie während der Schwangerschaft sowie nach der Geburt begleitet.

Bieten sie Rückbildungskurse online an?
Ja!
o Christina Bäcker (Montags von 9.00-10.15) Anmeldung und Info unter Tel.0151-15643814
o Eva Bungert ,Anmeldung und Infos unter 0176-63773702


Gerne können Sie sich zusätzlich in der monatlichen Onlineveranstaltung "Online-Kreißsaalführung - Fragen rund um die Geburt" über all dass, was Sie bewegt und an Fragen offen geblieben sind, mit uns austauschen. Diese findet jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19.00 Uhr statt. Infos dazu auf der Homepage, der Facebook- und Instagram-Seite des Kreiskrankenhauses Grünstadt.

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir würden uns freuen Sie in unserem Kreißsaal betreuen zu dürfen.

Ihr Kreißsaal-Team

 
Stand 01.09.2021

Nachfolgend möchten wir Sie über die, bereits seit Beginn der Corona-Pandemie, geltenden Kreißsaal-Corona-Regeln, in unserem Krankenhaus informieren:

Eine Ihnen vertraute Person kann Sie zur Geburt (bei eindeutigem Geburtsbeginn) begleiten, dies gilt im Falle eines Kaiserschnittes auch für den OP

Der Einlass in unser Krankenhaus erlogt nach den allgemein gültigen GGG-Regeln (Genesen-Getestet-Vollständig Geimpft ) Der Schnelltest für die werdende Mutter findet in unserem Krankenhaus statt,für den werdenden Vater am Besten im Vorfeld durch ein externes Testzentrum (bei Dringlichkeit natütlich vor Ort )

Das Tragen der vom Krankenhaus zur Verfügung gestellten FFP-2 Maske ist im gesamten Krankenhaus verpflichtend. Ein negativer Schnelltestbefund entbindet nicht von dieser Pflicht. Einzige Ausnahme ist die werdende Mutter bei der Geburt.

Unsere 4 Familienzimmer stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung (je nach Belegung); Reservierungen im Vorfeld sind leider nicht möglich.

Tägliche Besuchszeit für jede Patient*In von einer Person für jeweils 2 Stunden während der Besuchszeit von 15.00-19.00 Uhr. Auch hier gelten die GGG-Regeln (siehe Punkt 3)!

Für Geschwisterkinder gibt es die Besuchsmöglichkeit mit gültigem negativem Schnelltest durch ein externes Testzentrum und zusätzlichem Tragen einer medizinischen Maske.

Die Anmeldesprechstunde findet bis auf Weiteres telefonisch statt: Terminvergabe und Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 06359 809-7262 von Montag bis Freitag in der Zeit von 08.00 - 14.00 Uhr

Individuelle Terminvergabe für Akupunktur bei Marion Gans (Telefon: 0151-51087111)

Jeden 1. Donnerstag im Monat findet unsere Kreißsaalführung als Video-Meeting statt.

Eine virtuelle Kreißsaalführung, sowie aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage sowie auf der Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal des Kreiskrankenhauses.

Überzeugen Sie sich persönlich von unserer Babyfreundlichen Geburtsklinik!
Kreißsaalführungen
Bis auf Weiteres finden aufgrund der geltenden Bestimmungen in Verbindung mit der Corona-Pandemie keine Kreißsaalführungen statt.

Informieren Sie sich in unserer Online-Kreißsaalführung über die Babyfreundliche Geburtsklinik.

de en ru tu

 

Das machen wir

Geburtshilfe

  • Individuelle, natürliche, familienorientierte Geburtshilfe in angenehm und modern ausgestatteten Entbindungsräumen
  • Möglichkeit der Wasserentbindung und der ambulanten Entbindung
  • Geburtsbegleitung mit Homöopathie, Akupunktur, Musik- und Aromatherapie
  • Wasserentspannung
  • individuell abgestimmte Schmerztherapie
  • behaglich eingerichtete Familienzimmer auf der Wochenstation für Mutter, Partner und Kind
  • Beratung durch ausgebildete Still- und Laktatonsberaterin (IBCLC)
  • Zertifizierung als Babyfreundliche Geburtsklinik durch die gemeinsame Initiative der Weltgesundheitsorganisation WHO und dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF


Gynäkologie

  • Alle gängigen, schonenden und wenig invasiven Verfahren der modernen Gynäkologie
  • Insbesondere Operationen bei „Blasenschwäche“ (Harninkontinenz) und
  • Gynäkologischen Krebserkrankungen mit begleitender Chemotherapie
  • Plastische und kosmetische Operationen

Geburtshilfe | Das bieten wir

Geburtshilfe - Von der Vorsorge bis zur Nachbetreuung
Schritt für Schritt an Ihrer Seite


Eine wunderbare Nachricht: Sie erwarten ein Kind

  • Wir begleiten Sie mit Kompetenz und Engagement durch Ihre Schwangerschaft
  • Moderne Überwachungsmethoden der Schwangerschaft, z. B. mit 4D-Ultraschallgerät
  • Kurse unserer Hebammen, z. B.  Vorbereitungs- und Gymnastikkurse
  • Schwangerenschwimmen

Die intensivsten Stunden Ihres Lebens - die Geburt Ihres Kindes

  • Gestalten wir ganz individuell in behaglicher familiärer Atmosphäre
  • Harmonisch, nach modernsten medizinischen Erkenntnissen eingerichteter Kreißsaalbereich
  • Unsere Philosophie ist, Sie mit Ruhe und Kompetenz bei der Geburt zu unterstützen
  • Alternative Methoden, z. B. Akupunktur, Homöopathie, Musik- und Aromatherapie, Wasserentspannung
  • Wasserentbindung
  • Unmittelbare Kontaktaufnahme zwischen Mutter und Kind direkt nach der Geburt (Bonding) - auch nach Kaiserschnittentbindungen
  • Die Förderung des Stillens ist uns wichtig


Hier fühlen Sie und Ihr Baby sich rundherum wohl

  • Familienzimmern für Sie, Ihren Partner und das Kind – rund um die Uhr
  • Betreuung Ihres Kindes durch Säuglingsschwestern
  • Wochenbettbetreuung
  • Beratend stehen uns zwei Kinderärzte für Sie zur Verfügung
  • U2-Untersuchung
  • Still- und Laktationsberaterin (IBCLC)


Die Nachbetreuung, die Sie zu Kräften bringt

  • Beratung für die Säuglingspflege und beim Stillen
  • effektives Rückbildungstraining und Fitnessberatung bei uns im Haus und bei Hausbesuchen unserer Hebammen
  • viele weitere Kurse, z. B. Babymassage, Stillkurs – für Sie und Ihr Baby


Alle Angebote unserer Hebammen finden Sie auf dieser Seite unter „Hebammen“.

Gynäkologie | Das bieten wir

Unsere Operationsabteilung führt folgende diagnostische, therapeutische und operative Maßnahmen durch:

  • Gesamte operative Gynäkologie, die Karzinomchirurgie des Beckens einschließlich der Radikalchirurgie bei Ovarialkarzinomen und Zervixkarzinomen
  • Tumorchirurgie der Brust (ablativ, brusterhaltend, rekonstruktiv)
  • Plastische Chirurgie des Beckenbodens und der äußeren Genitale
  • Minimal-invasive Chirurgie des Beckens einschließlich der laparoskopisch assistierten vaginalen Hysterektomie (LAVH), Myomenukleationen und Operation von Adnexprozessen
  • Diagnostische und operative Hysteroskopie und Endometriumablation bei Blutungsstörungen sowie Polypenentfernungen und Myomresektionen
  • Descensusoperationen einschließlich der Sakropexie und Beckenbodenrekonstruktion
  • Konservative und operative Therapie (vaginal, abdominal) der weiblichen Harninkontinenz einschließlich des TVT-Verfahrens (tension free vaginal tape)
  • Computertomographie der Beckenorgane
  • Urodynamische Abklärung der Harninkontinenz (Differenzierung der Stress-Urge-Inkontinenz)
  • Sonographie des weiblichen Beckens (vaginal, abdominal) mit Dopplersonographie
  • Sonographisch gesteuerte High-speed Nadelbiopsien an der Brust und bei krankhaften Prozessen des äußeren und inneren Genitales
  • Mammosonographie
  • Mammographie
  • Dopplersonographie des fetomaternalen Gefäßsystems
  • Sonographisch gesteuerte Amniocentesen


Chefarztsprechstunde:
nach Vereinbarung
Terminvereinbarung: 06359 809-301

Das sind wir

 

Unsere Hebammen

Hebammen
Ab sofort können unsere Kurse wieder in unseren Räumlichkeiten (Am Wehrhaus 18)stattfinden !Anmeldungen können also bei den Hebammen angenommen werden.Die Teilnahme ist möglich,unter Einhaltung der 3G -Regel (geimpft,getestet oder genesen)Weitere Info's erhalten Sie bei der Anmeldung!
Einzige Ausnahme :Aqua Fit und Babyschwimmkurse -Dazu gibt es sobald wie möglich ,ebenfalls neue Informationen !

Wir freuen uns auf Sie- Die Kursleiterinnen aus dem
Hebammenteam -Grünstadt

Wir sind für Sie da!

Unsere Philosophie ist es, dass Sie bei uns in Sicherheit und Geborgenheit Ihr Baby zur Welt bringen können. Schon während Ihrer Schwangerschaft können Sie uns alle kennen lernen. Im Rahmen der Hebammensprechstunde und der Geburtsvorbereitungskurse begleiten wir Sie bei Fragen und Problemen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit.

Unsere geburtshilfliche Abteilung bietet Ihnen als werdende Eltern die Möglichkeit, in familiärer Atmosphäre zu gebären. Wir Hebammen im Kreiskrankenhaus Grünstadt sind 24 Stunden für Sie da.

Hebammensprechstunde
Bei Fragen rund ums Kinderkriegen, Schwangerschaftsbeschwerden und zur Geburtsanmeldung: Terminvereinbarung und Anmeldung im Kreißsaal unter
Telefon: : 06359 809-7262

Angebote | während der Schwangerschaft

Geburtsvorbereitungskurse (Online-Kurse)

  • Partnerkurse + Frauenkurs
    Anmeldung bei Kathrjin Loockx unter Tel.: 0170 3076147


Wochenend-Intensivkurse für Paare:
Anmeldung bei Marion Gans unter Tel.: 0151 51087111

Veranstaltungort: Kreiskrankenhaus Grünstadt, Schwesternwohnheim/Hofeingang, Am Wehrhaus 18, 67269 GrünstadtParkplätze: vorm Eingang bzw. hinter dem nächsten Haus

Der Kurs umfasst folgende Themen:

  • Körperarbeit
  • Atmung (Atemübungen)
  • Entspannungsübungen
  • Massagen
  • Partnerübungen
  • Gespräche über die einzelnen Geburtsphasen
  • Stillen
  • Kliniksituation
  • Ambulante Geburt usw.
  • Umgang mit dem Säugling, Säuglings Pflege


Zur 1. Stunde bitte Folgendes mitbringen:

  • Versichertenkarte
  • bequeme Kleidung
  • Getränke
  • warme Socken

Die Kursgebühr in Höhe von 12,- € wird bei gesetzlich versicherten Frauen von der Hebamme direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Dabei können versäumte Stunden nicht mit der Kasse abrechnet werden und müssen von der Teilnehmerin selbst entrichtet werden. Dabei ist es unerheblich, aus welchem Grund die Teilnahme nicht erfolgen konnte. Da die Kursstunden aufeinander aufbauen, ist es nicht möglich, eine Kursteilnehmerin während des laufenden Kurses durch eine andere zu ersetzen.


  • Schwangerenschimmen - Aqua-Fit für Schwangere
    jeden Dienstag von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, Kostenbeitrag: 40,00 € (4 x 60 min)
    Anmeldung bei Ramona Schneider unter 0160 72 46 93 1

  • Geburtsvorbereitende Akupunktur
    ab 36. SSW, Kosten 15,- € pro Sitzung

  • Akupunkt-Massage nach Penzel
    bei Schwangerschaftsbeschwerden


  • Kundalini Yoga für Schwangere
    5x 90min 50€,
    Am Wehrhaus 18 in Grünstadt
    Montags 19:30 - 21:00 Uhr
    Anmeldung und Info unter aman-yoga.de bei Jessica Schot

  • nach Vereinbarung. Anmeldung im Kreißsaal unter
    Tel.: 06359 809-303

Angebote | nach der Entbindung

  • Stillgruppe
    Mittwochs, jeweils 14:00 - 16:00 Uhr
    Anmeldung bei: C. Goldner - Laktationsberaterin (JBCLC) -, Standort: Station 3, 1.OG, Hebammensprechzimmer


  • Rückbildungsgymnastik
    Anmeldung bei Eva Bungert unter Tel.: 0176 63 77 37 02


  • Rückbildungsgymnastik im Wasser
    Anmeldung bei Ramona Schneider unter Tel.: 0160 72 46 93 1

  • Rückbildungsgymnastik mit Kind
    8 Vormittage, montags und donnerstags  jeweils 9:30 Uhr bis 10:45 Uhr,
    Anmeldung bei Bärbel Wolf unter Tel.: 06359 860831

  • Babymassage 
    5  Vormitage, jeweils von 10:00 - 11:30 Uhr,  Kosten: 65,- Euro, Anmeldung bei Sibylle Koopmann unter
    Tel.: 0159 02144114

  • Baby Shiatsu
    4 Termine, Kosten: 65€,-, Info und Anmeldung bei Kursleiterin Marion Gans
    Tel.: 0151 / 51087111

  • Babyschwimmen
    ab 3. Lebensmonat, 6 Termine (65,- €), donnerstags, jeweils 10:00 Uhr
    Anmeldung bei Alexandra Petry unter Tel.: 0151 11177069


  • Rückbildung mit Kind
    immer Dienstag, 9 - 10:15 Uhr
    Anmeldung bei Christina Becker unter Tel.: 0151 15643814


  • Mama-kind Fitness
    ab 3. Lebensmonat
    Anmeldung bei Christina Becker unter Tel.: 0151 15643814

Kontakt

Christina Becker 0151 15643814
Eva Bungert 0176 63773702
Marion Gans 0151 51087111
Emma Höhn 0151 22407230
Catrin Keller 0176 23443320
Alexandra Petry 0151 11177069
Mira Reichrath 0151 41600990
Lisa Schaake 0162 7992813
Ramona Schneider 0160 7246931
Ute Vanhöf 06359 86742
Bärbel Wolf 06359 860831
Kreißsaal 06359 809-303
Wochenstation 06359 809-331

Ansprechpartnerin für Fragen per E-Mail:
MarinaLommel@t-online.de

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Hebammenteam des Kreiskrankenhauses Grünstadt

Frühe Hilfen - Guter Start ins Kinderleben

Bundesinitiative Frühe Hilfen

Die gynäkologisch/geburtshilfliche Abteilung des Kreiskrankenhauses Grünstadt engagiert sich bereits seit vielen Jahren in der Initiative Guter Start ins Kinderleben sowie im Netzwerk Frühe Hilfen.

Alle Kinder haben das Recht auf ein gesundes und gewaltfreies Aufwachsen. Die ersten Lebensmonate und -jahre sind außerdem von herausragender Bedeutung für die gesamte weitere Entwicklung des Kindes. Daher ist es gerade in dieser Zeit wichtig, (werdende) Eltern zu unterstützen.

Hierzu bietet das Kreiskrankenhaus in Kooperation mit dem SOS-Kinderdorf Pfalz eine Elternsprechstunde, montags von 15.00 bis 16.00 Uhr, an. Das SOS-Kinderdorf bietet ebenso außerhalb des Krankenhauses Gesprächstermine an (Link: https://www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-pfalz/angebote/fruehe-hilfen).

Weitere Informationen …

Sprechen Sie gerne unsere Hebammen, Ärzte sowie Pflegekräfte an, wenn Sie Informationen oder Unterstützung benötigen. Wir helfen Ihnen gerne!

Leitung

  • Grabowiecki, Niko

    Dr. med. univ. Niko  Grabowiecki

    Chefarzt | Ärztlicher Direktor

    Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe


Chefarztsekretariat:
06359 809-301

E-Mail:

infogyn(at)kkhgs.de

Nachfragen / Privatambulanz:
08-16:30 Uhr | Freitag bis 12.30 Uhr

Diensthabender:
06359 809-7574

Kreißsaal:
06359 809-303

Bei Fragestellungen rund um die Geburt (Hebamme):
06359 809-7262

Zertifikat